Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. September 2007 | Namen und Nachrichten

Yahoo kauft Online-Werbefirma BlueLithium

Der Internet-Konzern Yahoo übernimmt die amerikanische Online-Werbefirma BlueLithium für 300 Millionen Dollar (220 Millionen Euro) in bar. BlueLithium sei mit monatlich 145 Millionen Nutzern das fünftgrößte US-Werbenetzwerk und das zweitgrößte in Großbritannien. Mit der Übernahme will Yahoo auch nach Deutschland expandieren. Das Unternehmen nutzt die Daten von 145 Millionen Konsumenten in aller Welt, um Werbeauftraggebern die gezieltere Platzierung von Werbung auf Web-Sites zu ermöglichen. Während sich Yahoo mit seinem internen Projekt „Panama“ auf Textwerbung rund um Internet-Suchanfragen fokussiert, vermarktet BlueLithium so genannte Display-Werbung, also Werbebanner oder Videos. Yahoo hatte bereits vor einigen Monaten die Werbefirma Right Media übernommen, die eine Art Börse zur Vermittlung von Online-Werbung betreibt.

Quelle: dpa

zurück