Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. August 2002 | Digitales

„WZ“, „RGA“ und „ST“ relaunchen gemeinsam Online-Angebote

Die Zeitungsverlage der „Westdeutschen Zeitung“ (WZ) in Düsseldorf, des „Solinger Tageblatts“ (ST) und des „Remscheider General-Anzeigers“ (RGA) relaunchen gemeinsam ihre Online-Dienste. Die überarbeiteten Angebote verbindet eine gemeinsame Technik und ein neues Content-Management-System. „Westdeutsche Zeitung“ und „Remscheider General-Anzeiger“ sind unter www.wz-newsline.de und www.rga-online.de bereits mit den veränderten Angeboten im Internet präsent, beim „Solinger Tageblatt“ steht der Relaunch für www.solingen-online.de unmittelbar bevor. Ziel ist es, „den Nutzern noch klarer geordnete Webseiten, verbesserte Navigation, leichtere Orientierung und attraktivere Inhalte“ zu bieten. Neben dem aktuellen lokalen und überregionalen Geschehen werden unter anderem ein gemeinsamer „Westmarkt“ und ein regionaler Veranstaltungskalender offeriert. Kontakt: Verlag W. Girardet, Eric Derveaux, Telefon: 0211/8382-2293, E-Mail: westdeutsche-zeitung@wz-newsline.de; J. F. Ziegler KG, Andreas Kratz, Telefon: 02191/909-301, E-Mail: info@rga-online.de; B. Boll, Verlag des Solinger Tageblatts GmbH & Co., John Gavin Daidone, Telefon: 0212/299-169, E-Mail: daidone@solingen-online.de

zurück