Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. Januar 2007 | Namen und Nachrichten

„WZ Plus“-Zeitungen im neuen Gewand

Die unter „WZ Plus“ (Redaktions- und Anzei­gengemeinschaft) kooperierenden Tageszeitun­gen „Westdeutsche Zeitung“ (Düsseldorf), „Rem­scheider General-Anzeiger“ und „Solinger Tage­blatt“ erscheinen seit dem 23. Januar in neuer Optik: Das veränderte Zeitungslayout wurde zu­sammen mit der Berliner Agentur Kircher Burk­hardt entwickelt. Voraus ging eine Untersuchung des Kölner Marktforschungsinstitut Delta. Auch inhaltlich wurden die Zeitungen überarbeitet: Es gibt mehr Service und mehr Lokales. Verbessert wurden darüber hinaus Ordnung und Orientierung im Blatt. Auch sollen in Zukunft verstärkt Grafi­ken, Infoboxen, Kurzkommentare und Meldungs­spalten zum Einsatz kommen. Parallel zum Re­launch der Print-Ausgaben renoviert die „West­deutsche Zeitung“ ihren Online-Auftritt wz-news­line.de.

zurück