Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. November 2009 | Namen und Nachrichten

Würzburg: Dein Ort, dein Leben – main.de

Für die Menschen zwischen Würzburg und bayerischer Rhön will die Onlineplattform main.de eine neue virtuelle Heimat bieten. Das Angebot verbindet die Idee von everyblock.com, meinVZ.de und einem lokalen Nachrichtenportal und wird vom Würzburger Medienhaus „MainPost“ betrieben, das zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (Stuttgart) gehört. Main.de liefert lokale Nachrichten, lokalen Service und lokale Community auf jeden Ort und jede Gemeinde zugeschnitten. „Im Grunde haben wir über 1.000 Webseiten erstellt“, erläutert Peter Tischler, Gesamtleiter Online der Mediengruppe Main-Post in Würzburg. „Für jeden Ort in Mainfranken die jeweils eigenen main de minInhalte.“ Das Angebot sei der konsequente Versuch, lokale Nachrichten, lokalen Service, Geo-Targeting und Web 2.0-Technologie zu verbinden. David Brandstätter, Geschäftsführer der Würzburger Mediengruppe, bezeichnet main.de als „eine der wichtigsten Innovationen der vergangenen Jahre in unserem Haus“. Mit dem Bonner Mobilfunkbetreiber T-Mobile wurde nun auch eine Leserreporter-Kooperation gestartet. Gesucht werden Leserreporter, die bereit sind, über zwei Jahre aktiv auf dem neuen Online-Angebot aus ihrer Gemeinde, ihrem Verein oder ihrer Familie auf main.de zu berichten. Dabei steht es den Leserreportern völlig frei, welche Themen sie aufgreifen. Als Unterstützung für ihre Arbeit erhalten die Teilnehmer der Aktion ein iPhone, inklusive Zweijahresvertrag mit Datenflatrate.

Quelle: main.de

zurück