Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. März 2016 | Branchennachrichten

Workshop: Digitales Know-how für den Vertrieb

Themen: Online, ZV Akademie, Vertrieb

Die Mediennutzung – vor allem junger Zielgruppen – verändert sich rasant. Wer neue Leser gewinnen will, muss professionelles und systematisches Online-Marketing anbieten. Die meisten Vertriebsabteilungen beherrschen die klassische Klaviatur von Resthaushaltsabdeckung über Sales Promotion bis hin zur Outbound-Telefonie perfekt. Was häufig fehlt, ist digitales Know-how. Der ZV-Workshop am 20. und 21. April in Berlin zeigt die strategischen Möglichkeiten des digitalen Marketings, schafft Verständnis für die wichtigsten Instrumente und gibt konkrete Impulse für den Vertrieb.

Rechtsfragen_Vertrieb.JPGZielgruppe des Workshops sind Vertriebs- und Marketingleiter sowie Mitarbeiter aus dem Vertriebs- und Abo-Marketing der Zeitungsverlage. Referent ist Lars Grasemann, seit 2010 Leiter Beratung bei den netzstrategen und parallel dazu Lehrbeauftragter der DHBW Ravensburg. Grasemann hat an der Berufsakademie Ravensburg Medien- und Kommunikations­wirtschaft studiert. Vor seiner Zeit bei den netzstrategen war er als Marketingreferent beim „Handelsblatt“ und als Werbeleiter der „WirtschaftsWoche“ tätig.

zur Veranstaltungsseite

zurück