Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Juni 2006 | Namen und Nachrichten

Wolfgang Clement im MDS-Aufsichtsrat

Wolfgang Clement, ehemaliger Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit (2002 – 2005) und zuvor Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfa­len (1998 – 2002), ist in den Aufsichtsrat der Köl­ner Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg (MDS) berufen worden. Der Politiker war viele Jahre journalistisch tätig: Von 1968 bis 1981 hat Clement als politischer Redakteur, Ressortleiter und stellvertretender Chefredakteur bei der „Westfälischen Rundschau“ gearbeitet; von 1986 bis 1989 war er Chefredakteur der „Hamburger Morgenpost“. Weitere Mitglieder des Aufsichts­rats von M. DuMont Schauberg sind neben Wolf­gang Clement: Professor Alfred Neven DuMont (Vorsitzender), Claas Kleyboldt, Claus Larass und Professor Dr. Peter May.

zurück