Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Juni 1997 | Namen und Nachrichten

Winand Meertens tot

Winand Meertens, langjähriger Geschäftsführer der Heinen-Verlag GmbH und der Kölnischen Verlagsdruckerei GmbH, ist nach kurzer, schwerer Krankheit am 28. Mai 1997 in Köln in seinem 79. Lebensjahr verstorben. Meertens gehörte im Unternehmen, in dem die "Kölnische/Bonner Rundschau" erscheint, zu den Männern der ersten Stunde. Als Mitarbeiter und Gesellschafter eines Treuhandbüros erstellte er 1946 die Eröffnungsbilanz des Verlages. 1950 berief ihn Dr. Reinhold Heinen, der 1969 verstorbene Gründer der Zeitung, in die Firmenleitung. Von 1968 bis 1983 gehörte er dem Aufsichtsrat der Deutschen Presse-Agentur an; von 1966 bis 1984 dem Beirat der Katholischen Nachrichten-Agentur. 1986 wurde Winand Meertens mit dem Päpstlichen Ritterorden des Heiligen Gregorius ausgezeichnet.

zurück