Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. Juni 1997 | Namen und Nachrichten

Wilhelm Reith "EXPRESS"-Chefredakteur

Der Herausgeber und Verleger der in Köln erscheinenden Kaufzeitung "EXPRESS", Alfred Neven DuMont, hat Wilhelm Reith zum neuen Chefredakteur des Blattes berufen. Reith tritt sein Amt am 1. August 1997 an. Er löst die Chefredakteure Rainer M. Gefeller und Heinrich Jacob ab. Gefeller leitete seit 1. Februar 1994 den "EXPRESS"; Jacob war der Chefredaktion am 1. April 1996 beigetreten. Wilhelm Reith war zuletzt stellvertretender Chefredakteur der "BZ" und "BZ am Sonntag" in Berlin, zuvor stellvertretender Chefredakteur der "Bild"-Zeitung. Zwischenzeitlich hatte er Sonderaufgaben für den Axel Springer Verlag in Prag übernommen. Wie das Verlagshaus M. DuMont Schauberg zum Wechsel in der Chefredaktion mitteilt, werde damit das Ziel verfolgt, die "zweitgrößte deutsche Boulevardzeitung 'EXPRESS' an die veränderten Marktverhältnisse anzupassen".

zurück