Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Januar 2006 | Namen und Nachrichten

Wieschemeyer stellvertretender Chefredakteur von „20 Cent“

Klaus Wieschemeyer ist seit 1. Januar 2006 stellvertretender Chefredakteur von „20 Cent“ in Cottbus. Er folgt Axel Ehrlich nach, der am 1. Dezember 2005 als Chefredakteur zu „20 Cent Saar“ wechselte. Wieschemeyer arbeitet in Zu­kunft mit den Chefredakteuren Andreas Opper­mann und Dieter Schulz zusammen. „20 Cent“ erscheint seit dem 10. Mai 2004 in der Lausitz. Die Tageszeitung im Tabloid-Format richtet sich vor allem an junge Leser. Der Magazin-Teil sowie die überregionale Berichterstattung werden täg­lich auch an „20 Cent Saar“ geliefert. Wiesche­meyer ist sowohl für die Koordination der Zuliefe­rung als auch für die tägliche Produktion in der Lausitz mitverantwortlich.

zurück