Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. Oktober 2007 | Namen und Nachrichten

„Wiesbadener Kurier“ mit veränderter Struktur

Der „Wiesbadener Kurier“ bietet seit dem 9. Oktober 2007 seinen Lesern zusätzliche Informa­tionsangebote auf neun Seiten sowie eine andere Gliederung. Der gesamte Lokalteil sei völlig neu geordnet worden, sagte Chefredakteur Matthias Friedrich. Ebenfalls neu sei ein Unterhaltungsteil, zu dem Nachrichten aus aller Welt ebenso ge­hörten wie ein überarbeitetes Feuilleton, ferner Seiten mit Ratgeberthemen und Veranstaltungs­hinweisen. Aufgelockert wurde die Optik. Neben bundesweiten Nachrichten bringt der „Wiesbade­ner Kurier“ lokale Spitzenthemen schon auf der ersten Seite. Als Seite zwei folgt das neue Ange­bot „Wiesbaden bunt“ mit Reportagen, Kolumnen und Hintergründen über das Geschehen in der Landeshauptstadt. Es folgen Lokalseiten sowie auf einer Seite Berichte aus der Region der jewei­ligen Ausgabe und dem gesamten Einzugsgebiet.

zurück