Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. November 2008 | Namen und Nachrichten

Wettbewerb um Henri Nannen Preis 2009 gestartet

Der mit insgesamt 30.000 Euro ausgestattete Wettbewerb um den Henri Nannen Preis 2009 ist eröffnet: Ab sofort können journalistische Arbei­ten eingereicht werden, die in deutscher Sprache verfasst und im Jahr 2008 in einer deutschspra­chigen Zeitung oder Zeitschrift oder auf einer deutschsprachigen Website veröffentlicht wurden. Damit sind erstmalig auch Onlinebeiträge zuge­lassen. Die Arbeiten können nicht nur vom Autor oder Fotografen selbst, sondern auch von Kolle­gen oder Lesern eingereicht werden. Einsende­schluss ist der 15. Januar 2009. Der Henri Nan­nen Preis ist in den Kategorien beste Reportage, beste investigative Leistung, besonders verständ­liche und anschauliche Berichterstattung über einen komplexen aktuellen oder geschichtlichen Sachverhalt, herausragende humorvolle Bericht­erstattung sowie herausragende fotografische Autorenleistung ausgeschrieben und wird am 8. Mai 2009 in Hamburg verliehen. Gewürdigt wer­den ferner herausragendes Eintreten für die Unabhängigkeit der Presse im In- und Ausland sowie ein journalistisches Lebenswerk.

zurück