Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. November 2002 | Kinder-Jugend-Zeitung

Wettbewerb „Bundeswehr im Blick“

Die Tageszeitung „Die Welt“ und das Bundesministerium der Verteidigung veranstalten gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Schülermagazin „Unicum Abi“ einen journalistischen Wettbewerb mit dem Titel „Bundeswehr im Blick“. Beteiligen können sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 bis 13 an deutschen Gymnasien und Gesamtschulen. Wie „Die Welt“ mitteilt, sollen im Mittelpunkt des Wettbewerbs Themen stehen, die „insbesondere junge Menschen beschäftigen: Welche Aufgaben muss die Bundeswehr der Zukunft wahrnehmen? Welchen Stellenwert wird sie in der Gesellschaft einnehmen? Was erwartet sie von ihren Soldaten – und was kann sie ihnen bieten?“ Die Wettbewerbsteilnehmer können dazu Reportagen, Hintergrundartikel, Interviews, Kommentare oder Leitartikel verfassen. Die besten Beiträge werden in der „Welt“ abgedruckt. Als Preise winken mehrtägige Reisen nach Berlin. Kontakt: Die Welt, Ansgar Graw, Telefon 030/259171931, E-Mail graw@welt.de.

 

Internet: www.asv.de

zurück