Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Februar 2006 | Kinder-Jugend-Zeitung

„Westdeutsche Zeitung“ mit „Klasse!“

Die „Westdeutsche Zeitung“ bietet im Frühjahr 2006 erstmals das Medienprojekt „Klasse!“ an. 233 Lehrerinnen und Lehrer mit insgesamt rund 6.000 Schülerinnen und Schülern aus dem Groß­raum Düsseldorf, Wuppertal, Krefeld und Mön­chengladbach werden teilnehmen. Die Jugendli­chen aus den Jahrgangsstufen acht bis zehn erhalten vier Wochen lang „ihre Zeitung“ unent­geltlich in die Schule geliefert, können gratis Grußanzeigen aufgeben und eigene Artikel zu Veröffentlichung print und online erarbeiten. Die Lehrer erhalten umfangreiches Begleitmaterial mit Informationen und Übungen. Die Schirmherr­schaft für das Projekt hat Regierungspräsident Jürgen Büssow übernommen. Ab Herbst 2006 will die „Westdeutsche Zeitung“ das Medienpro­jekt über das gesamte Schuljahr hinweg anbie­ten.

zurück