Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. April 2004 | Namen und Nachrichten

„Westdeutsche Zeitung“ erweitert redaktionelles Angebot

Die „Westdeutsche Zeitung“ („WZ“)in Düsseldorf hat seit dem 30. März 2004 ihr Angebot in den Lokalteilen sowie in der Sport- und Kulturberichterstattung erweitert: Mit der neuen Seite „Stadtleben“ in den Lokalteilen der „Westdeutschen Zeitung“ sollen insbesondere „ungebundene jüngere städtische Leserschaften angesprochen werden“. Dagegen sollen die Erweiterungen in der Sport- und Kulturberichterstattung dem „gestiegenen Themenangebot aus dem Ballungsraum Rheinland entgegen“ kommen. Bereits Ende 2002 war die „WZ“ optisch überarbeitet worden; mit der inhaltlichen Erweiterung hat der Verlag W. Girardet auch den verstärkten Einsatz von Farbe angekündigt. Kontakt: Westdeutsche Zeitung, Geschäftsführung, Telefon: 0211/ 8382-2207.

 

Internet: www.wz-newsline.de

zurück