Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. November 2006 | Namen und Nachrichten

Werner Holzer 80

Werner Holzer, von 1973 bis 1992 Chefredak­teur der „Frankfurter Rundschau“, hat am 21. Oktober 2006 sein 80. Lebensjahr vollendet. Hol­zer ist der „FR“ bis heute als Autor und Berater verbunden. Stationen seiner Karriere waren unter anderem der „Mannheimer Morgen“, die „Süd­deutsche Zeitung“ (München) und die „Abend­zeitung“ (München). Bis 1964 war er Chef vom Dienst der „Frankfurter Rundschau“, wirkte da­nach als Sonderkorrespondent für „FR“, „Süd­deutsche Zeitung“ und „Tagesanzeiger“ (Zürich). 1973 übernahm er als Nachfolger des verstorbe­nen Gründungsverlegers Karl Gerold die Chefre­daktion der „FR“.

zurück