Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. April 2000 | Ausland

Weltweit eine Milliarde Analphabeten

Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung und Kultur, Unesco, schätzt die Zahl der Analphabeten weltweit auf 993 Millionen. Die Unesco habe ihr vor zehn Jahren gestecktes Ziel verfehlt, die Zahl der Analphabeten bis zum Jahr 2000 auf die Hälfte zu reduzieren, sagte Generaldirektor Koichiro Matsuura am 18. April 2000 in Paris. Annähernd 13 Millionen der Analphabeten seien Jugendliche, die keine Schulausbildung erhalten hätten und deshalb nicht lesen und schreiben könnten. 63 Prozent der Analphabeten seien Frauen.

zurück