Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. März 2007 | Digitales

„Welt Online“ mit neuem Angebot

„Online first“ ist das Motto des Nachrichtenpor­tals Welt Online der Zeitungsgruppe „Welt“/ „Ber­liner Morgenpost“. Die Optik wurde überarbeitet. Bis zu 300 tagesaktuelle Artikel in 17 Ressorts können von den Nutzern abgerufen werden, fer­ner multimediale Elemente. Wie die Axel Springer AG mitteilt, präsentiert Welt Online künftig das eigenproduzierte Nachrichtenformat Welt Online-TV zweimal täglich sowie verschiedene Video- und Audio-Podcast-Formate. Leser können künf­tig alle Artikel kommentieren und Beiträge aus dem Zeitungsarchiv unentgeltlich suchen. Für die Zukunft kündigt der Onlinedienst neue Funktionen und Ableger an. „Wir wollen Welt Online vom sender- zum dialogorientierten Medium entwi­ckeln und den Nutzer ein Höchstmaß an Interak­tivität und Offenheit bieten“, sagt Robert Bosch, Generalmanager Online und Mitglied der Ver­lagsgeschäftsführung der Zeitungsgruppe „Welt“/ „Berliner Morgenpost“.

zurück