Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Februar 2003 | Namen und Nachrichten

Wechsel in „F.A.Z.“-Geschäftsführung

Jochen Becker, seit fünf Jahren Vorsitzender der Geschäftsführung der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH in Frankfurt am Main, ist aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Dies teilte die „F.A.Z.“ am 4. Februar 2003 mit. Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat den bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden, Professor Dr. Wolfgang Bernhardt, vorübergehend zum Nachfolger Beckers bestimmt. Den Vorsitz des Aufsichtsrats übernimmt solange Bernhardts Stellvertreter und Vorsitzender des Kuratoriums der Fazit-Stiftung, Professor Dr. Helmut Diederich. Satzungsgemäß scheidet Jochen Becker damit auch aus dem Vorstand des Verbands Hessischer Zeitungsverleger und als Mitglied der BDZV-Delegiertenversammlung aus.

zurück