Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. März 2006 | Namen und Nachrichten

Wechsel bei „Ostsee-Zeitung“ und „Lübecker Nachrichten“

Manfred von Thien, derzeit noch Chefredakteur der „Lübecker Nachrichten“, wechselt zum 1. April 2006 an die Redaktionsspitze der „Ostsee-Zei­tung“ in Rostock. Er tritt die Nachfolge von Ger­hard Spilker an, der nach Stasi-Vorwürfen Ende 2005 ausgeschieden war, wie die „Ostsee-Zei­tung“ mitteilte. Von Thien war zuvor bereits Chef­redakteur bei der „Hamburger Morgenpost“ und der „B.Z.“ in Berlin. Jan Emendörfer, der die „OZ“-Redaktion zuletzt kommissarisch leitete, wird von Thiens Stellvertreter. Neuer Chefredakteur der „Lübecker Nachrichten“ wird Ulrich Exner, bisher stellvertretender Chefredakteur.

zurück