Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Oktober 2008 | Namen und Nachrichten

Wechsel an der Spitze des BDZV-Vertriebsausschusses

Bei der Sitzung des BDZV-Vertriebsausschus­ses am 8. Oktober 2008 hat der Vorsitzende Hans Georg Schnücker (Verlagsgruppe Rhein Main, Mainz) den Vorsitz an Jürgen Nitsche (Braunschweiger Zeitungsverlag) übergeben. Schnücker hatte den BDZV-Vertriebsausschuss über sechs Jahre geleitet und nach seiner Wahl zum Vizepräsidenten des BDZV die Position ab­gegeben. In seiner Amtszeit hatte er die Aus­schussarbeit intensiviert, vier Arbeitsgruppen installiert und damit über 60 Mitgliedsverlage in die Arbeit des Ausschusses eingebunden. In diese Zeit fielen wichtige Branchenentscheidun­gen wie die Belieferung der Discounter mit Pres­seprodukten, die Neuregelung der Vertriebsrich­tlinien und die Etablierung der Briefdienste in das Verlagsgeschäft. Die Mitglieder des Vertriebsaus­schusses dankten für die sehr gute Zusammen­arbeit. Hans Georg Schnücker ist im Präsidium des BDZV für die Verlagswirtschaft verantwortlich und bleibt dem Ausschuss fachlich verbunden. Mit Jürgen Nitsche folgt ein neuer Vorsitzender, der mit vielen Jahrzehnten Berufserfahrung nicht nur ein versierter Vertriebsfachmann ist, sondern auch über viele Jahre im Verband Nordwest­deutscher Zeitungsverlage (VNZV) und im BDZV den Fachgremien angehört. Er ist seit 1992 Ver­triebsleiter des Brauschweiger Zeitungsverlages, leitet seit 1999 mit einer Unterbrechung den Ver­triebsausschuss des VNZV und ist darüber hi­naus seit 1996 Mitglied im BDZV-Vertriebsaus­schuss.

zurück