Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. November 2007 | Namen und Nachrichten

WAZ Mediengruppe mit „rtv“

Die WAZ Mediengruppe (Essen) wird zum 1. Januar 2008 mit allen regionalen Zeitungstiteln zum TV-Supplement „rtv“ wechseln. Die bisher selbst produzierte Beilage „BWZ“ wird zum glei­chen Zeitpunkt vom Markt genommen. Das Un­ternehmen folge mit diesem Schritt dem Wunsch der Leser, erklärte dazu Markus Beermann, Leiter Unternehmensentwicklung bei der WAZ Medien­gruppe. Das von der arvato-Tochter Deutscher Supplement Verlag GmbH (DSV) hergestellte Produkt wird der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“, „Westfälischen Rundschau“, „Neuen Ruhr/ Neuen Rhein Zeitung“, „Westfalenpost“, „Thüringer Allgemeinen“, „Ostthüringer Zeitung“, „Thüringischen Landeszeitung“ sowie ab dem 1. April 2008 auch dem nordbayerischen Titel „Die Kitzinger“ beiliegen. Die Auflage der „rtv“ steigert sich, heißt es dazu in einer Pressemitteilung, durch die Beilage in den entsprechenden Titeln der WAZ Mediengruppe von derzeit 7,8 Millionen Exemplaren um 1,4 Millionen auf insgesamt 9,2 Millionen Exemplare.

zurück