Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Mai 2004 | Ausland

WAZ-Gruppe übernimmt drei mazedonische Tageszeitungen

Wie die Essener WAZ-Gruppe am 27. April 2004 mitteilte, hat das Kartellamt der Republik Mazedonien dem Zusammenschluss und der Mehrheitsübernahme an drei Verlagen des Landes zugestimmt. Insgesamt zählen damit 20 Tageszeitungen in Südosteuropa zur WAZ-Gruppe. Die Verlage mit Sitz in der Hauptstadt Skopje geben die drei national verbreiteten Tageszeitungen „Utrinski Vesnik“, „Dnevnik“ und „Vest“ heraus. Die tägliche Auflage beläuft sich nach Angaben der „WAZ“ auf insgesamt rund 120.000 Exemplare. Die Titel operierten unter dem Dach der zentralen WAZ-Gesellschaft „Media Print Mazedonien“, die sich unter anderem um Vertrieb, Marketing und Druck kümmert. Redaktionell seien die drei Zeitungen jedoch unabhängig. „Dnevnik“ sei 1996 gegründet worden und die erste unabhängige Tageszeitung Mazedoniens gewesen. „Utrinski Vesnik“ sei 1999, „Vest“ 2000 erstmals erschienen. „Die Titel haben die demokratische Entwicklung Mazedoniens aktiv begleitet“, teilte die WAZ-Mediengruppe weiter mit.

zurück