Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Dezember 2009 | Allgemeines

„WAZ“, Burda und MZV kooperieren im Vertrieb

Die WAZ Mediengruppe (Essen) und die Münchner Hubert Burda Media (MBV) gehen zum 1. Januar 2010 gemeinsam mit der MZV (Moder­ner Zeitschriften Vertrieb) von Michael Imhoff eine strategische Allianz auf dem Vertriebsmarkt ein. Die WAZ-Mediengruppe hält bereits seit eini­gen Jahren Anteile an der MZV, Burda werde sich nach eigenen Angaben in gleicher Größen­ordnung an dem Unternehmen beteiligen, heißt es in einer Pressemitteilung vom 30. November 2009. Trotz der neuen Eigentümerstruktur wird der MZV weiterhin von dem Gründer und ge­schäftsführenden Gesellschafter Michael Imhoff geführt. Laut „WAZ“ entsteht durch die Zusam­menarbeit ein Pressevertrieb mit einem Markt­umsatz von über 500 Millionen Euro und einem Marktanteil in Deutschland von 20 Prozent. Ziel der Fusion sei es, mittelfristig die Vertriebserlöse zu sichern und gleichzeitig die hohen Kosten des Vertriebs in schwierigen Zeiten zu reduzieren.

Ort: Essen/München

zurück