Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. September 2007 | Branchennachrichten

Was ist eine Session ID?

Eine Session ID ist eine individuell generierte Zahl, die vom Webserver einem Besucher zugewiesen wird. Bei jeder Bewegung auf der Webpage wird diese ID an den Server übermittelt und dieser erkennt somit den Besucher. Wie der Name verrät, bezieht sich die Session ID nur auf eine einzelne Session und kann daher verwendet werden um Visits zu erkennen. Da bei jedem Besuch eine neue Session ID generiert wird, ist es nicht möglich, Stammkunden zu erkennen. Technisch funktioniert dieses System, indem jedem Link des Besuchers die individuelle Session ID zugefügt wird. Bei jeder übermittelten Seite ist die ID an der langen Ziffernfolge in der Adressleiste zu sehen. Bei jedem Link wird diese ID dem Server wieder zurückgeliefert und der Link kann somit der zuvor gesandten Page zugeordnet werden. Somit wird ein anonymer Pfad durch die Page erkennbar. Besucht der Surfer kurzzeitig eine andere Seite oder stürzt der Browser ab, kann die Fortsetzung der Session nicht erkannt werden. Abhilfe gegen dieses Problem schafft die Kombination mit Cookies.

zurück