Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. November 2003 | Veranstaltungen

WAN-Redaktions- und Marketingkonferenz 2003

Um neue Redaktions- und Unternehmenskonzepte geht es bei der Redaktions- und Marketingkonferenz, die der Weltverband der Zeitungen (WAN) am 27. und 28. November 2003 in Monte Carlo veranstaltet. Die WAN-Konferenz folgt der Idee „Lernen von erfolgreichen Kollegen“; auf die Teilnehmer warten 15 Präsentationen mit Anregungen und Informationen aus aller Welt. Im Mittelpunkt steht das Projekt „Die Zukunft der Zeitung und ihre Gestaltung“, für das zwei Jahre lang weltweit Ideen zusammengetragen wurden. Thematisiert wird beispielsweise die Frage nach dem „richtigen“ Format, ob der Trend zum Tabloid-Format eine Modeerscheinung oder die Zukunft der Zeitung ist und welche Folgen Formatänderungen für Inhalt und Lesbarkeit haben. Präsentiert werden Fallstudien über die 20-Minuten-Leser mit wenig Zeit und die Anpassung von Inhalt und Form an die Lebensgewohnheiten der Leser. Einmal mehr soll über Chancen und Gefahren der Gratiszeitungen diskutiert werden, über neue elektronische Absatzwege und attraktive Angebote für junge Leser. Ferner geht es um Messmethoden und ihre zutreffende Interpretation insbesondere bei der Messung der redaktionellen Leistung. Die Teilnahmegebühr für Vertreter der WAN-Mitgliedsverbände beträgt 950 Euro, Nicht-Mitglieder bezahlen 1.100 Euro. Konferenzsprachen sind Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

zurück