Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Oktober 1998 | Veranstaltungen

WAN-Redaktions- und Marketingkonferenz

Der Weltverband der Zeitungen (WAN) veranstaltet vom 18. bis zum 20. November in Wien seine Redaktions- und Marketingkonferenz, bei der es insbesondere um die "Neugestaltung der Inhalte" gehen soll. Diskutiert werden unter anderem Forschungsmethoden, mit denen bestimmte Leser-Präferenzen festgestellt werden können; die Planung und Schaffung neuer Inhalte; Promotionsmaßnahmen zur Positionierung des neuen Angebots im Markt; Fragen der Preisgestaltung sowie die Zusammenarbeit zwischen den Ressorts Redaktion und Marketing. Dazu werden Fallstudien erfolgreicher Maßnahmen aus den unterschiedlichsten Verlagen präsentiert, etwa der dänischen "Berlingske", des irischen "Belfast Telegraph" oder der brasilianischen "Zero Hora". Wissenschaftlich untermauert wird die Veranstaltung durch Ergebnisse umfangreicher Forschungen der Universität Roskilde "zu Vorstellungen der Leser von Lokal- und Regionalzeitungen und ihre entsprechenden Erwartungen". Das Fachprogramm wird von einer Ausstellung begleitet, bei der Zulieferer der Zeitungsindustrie ihre Produkte und Dienste präsentieren. Die Teilnahmegebühr beträgt für WAN-Mitglieder rund 1.700 Mark.

Kontakt:

WAN,
Tel.: 00331/47428500,
Fax: 00331/47424948.

zurück