Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Juni 2006 | Kinder-Jugend-Zeitung

WAN-Preis „Junge Leser“ ausgeschrieben

Der Weltverband der Zeitungen (WAN) in Paris hat seinen internationalen Preis „Junge Leser“ für das Jahr 2006 ausgeschrieben. Gewürdigt wer­den Strategien, Initiativen oder Leseförderungs­maßnahmen, die in den vergangenen 24 Mona­ten in hervorragender Weise zur Entwicklung junger Leser beigetragen haben. Das können neue Zeitungsinhalte ebenso sein wie ein beson­ders effizienter Einsatz der Zeitung als Lehrmittel (Zeitung in der Schule) oder ein Projekt in Zu­sammenarbeit mit den Kultusministerien, ferner auch innovative Aktivitäten für die Verankerung der „Marke Zeitung“ beim Medienkonsum junger Leser. Neben einer Steigerung der Auflage oder der Reichweite bei der jungen Zielgruppe wird auch die leichte Übertragbarkeit des Projekts auf andere Länder und Situationen von der Jury be­sonders positiv beurteilt. Die vier Gewinner in den Kategorien „Editorial“ (Redaktionelles), NIE (Zei­tung in der Schule), Public Service (Verdienste um die Öffentlichkeit) oder Brand (Marke) erhal­ten ein von dem norwegischen Papierhersteller Norske Skog gesponsortes Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro sowie eine Reise zur siebten World Young Reader Conference im März 2007 in Washington DC. Bewerber senden eine Power Point Präsentation aus maximal 100 Slides in englischer (oder französischer) Sprache bis spä­testens 1. Oktober 2006 an World Young Reader Prize, WAN Secretariat, 7 Rue Geoffroy St. Hi­laire, 75005 Paris, Frankreich.

zurück