Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. September 2007 | Kinder-Jugend-Zeitung

WAN mit „The Monkey King“ zum Welt-Alphabetisierungstag

Anlässlich des von der UN ausgerufenen Welttags der Alphabetisierung am 8. September bietet der Weltverband der Zeitungen (WAN) gemeinsam mit der Breakfast Serials Publishing Company allen Zeitungen weltweit unentgeltlich eine Abenteuergeschichte zum Nachdruck an, um das Lesen in der Freizeit zu unterstützen. Angeboten wird die 17-teilige chinesische Fabel „The Monkey King“ (Der Affenkönig), hinzu kom­men Illustrationen und Vorschläge für Freizeitun­ternehmungen. Die Fortsetzungsgeschichte wird in englischer und spanischer Sprache angeboten. Zeitungen dürfen „The Monkey King“ jedoch auch in andere Sprachen übersetzen. Der WAN hat diese Art der Veröffentlichung mit Bedacht aus­gewählt. Fortsetzungsgeschichten seien eine Kunstform, seinerzeit seien viele der Novellen von Charles Dickens ursprünglich ebenso für die Zei­tung geschrieben worden wie Sir Arthur Conan Doyles Abenteuer des Sherlock Holmes. „Die Fortsetzungsgeschichte erlebt ein Comeback, denn sie ist ein mächtiges Werkzeug, um die Liebe zum Lesen zu unterstützen“, heißt es dazu beim WAN.

zurück