Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. Oktober 2002 | Ausland

WAN mit höherem Status bei der UNESCO

Dem Weltverband der Zeitungen (WAN) mit Sitz in Paris ist am 16. Oktober 2002 von der UNESCO der Status „Associate Relations“ zuerkannt worden. Dies sei, wie der WAN mitteilt, ein seltenes Privileg, das nur einer geringen Zahl von Nicht-Regierungsorganisationen gestattet werde, die über Expertenkenntnisse in einem für die UNESCO interessanten Arbeitsbereich verfügen. Der Weltverband der Zeitungen, der bisher mit beratendem (consultative) Status für die UNESCO tätig war, erklärte, dass durch diese Aufwertung das gemeinsame Ziel, eine starke, freie und unabhängige Presse weltweit in den kommenden Jahre zu etablieren, erheblich erleichtert werde. Die UNESCO machte ihre Hoffnung deutlich, dass durch den neuen Status die seit langem bestehende Partnerschaft mit dem WAN weiter gestärkt werde. Kontakt: WAN, Larry Kilman, Telefon ++331/47428500, E-Mail lkilman@wan.asso.fr.

 

Internet: www.wan-press.org

zurück