Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. Juni 2009 | Veranstaltungen

VSZV/VBZV-Seminar: Datenschutz in Unternehmen

Abgleiche von Mitarbeiter- und Lieferanten­konten, Überwachungsmaßnahmen renommier­ter Großunternehmen sowie Fahrlässigkeiten beim Umgang mit Kundendaten haben den Da­tenschutz in Unternehmen ins Blickfeld der Öf­fentlichkeit gerückt. Unter dem Stichwort „Daten­skandal“ werden seit dem Sommer 2008 immer wieder vermeintliche und tatsächliche Missstände angeprangert und rechtliche Konsequenzen ge­fordert. Auch heute schon beinhaltet das Bun­desdatenschutzgesetz jedoch Rahmenbedingun­gen für den Umgang von Unternehmen mit Mitar­beiter- und Kundendaten sowie sonstige daten­schutzrechtliche Anforderungen im Umgang mit personenbezogenen Daten. Vor diesem Hinter­grund bieten der Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger und der Verband Bayerischer Zeitungsverleger am 21. Juli 2009 ein Seminar „Datenschutz im Unternehmen“ in Stuttgart an. Zu den Themen zählen der Umgang mit personen­bezogenen Daten, technische und organisatori­sche Maßnahmen im Arbeitsablauf, Aktenver­nichtung sowie Nutzung von Internet und E-Mail am Arbeitsplatz. Referent ist Wolfgang Stütz, Datenschutzbeauftragter der AOK Baden-Würt­temberg. Die Teilnahmegebühr beträgt 360 Euro.

zurück