Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. November 2006 | Namen und Nachrichten

VRM und Medienhaus Südhessen: gemeinsames Druckzentrum

Das Medienhaus Südhessen mit Sitz in Darm­stadt und die Verlagsgruppe Rhein-Main GmbH & Co. KG (VRM) in Mainz werden ihren Zeitungs­druck in einem gemeinsamen Produktionsstand­ort zusammenführen. Derzeit würden in Hessen und Rheinland-Pfalz geeignete Standorte für die Errichtung eines Druckzentrums geprüft, heißt es in einer Pressemitteilung vom 13. November 2006. Die Inbetriebnahme der neuen Produkti­onsanlage ist für Mitte 2010 vorgesehen. Hans Georg Schnücker, Sprecher der VRM-Ge­schäftsführung, zeigte sich fest über­zeugt, „dass das geplante Kooperationsmodell einen entschei­denden Beitrag für den Erhalt der Selbstständig­keit beider Zeitungshäuser leisten“ werde. Die geschäftsführenden Gesellschafter Horst Bach und Dr. Hans-Peter Bach hoben hervor, dass die angestrebte Zusammenarbeit auf dem Druck­sektor ein wichtiger Mosaikstein auf dem Weg sei, das Medienhaus Südhessen auch in Zukunft als traditionsreiches Familienunternehmen weiter zu führen.

zurück