Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Oktober 2006 | Namen und Nachrichten

Volker W. Grams tritt 2007 in den Ruhestand

Der Geschäftsführer der „Frankfurter Neuen Presse“, Volker W. Grams, geht nach 15 Jahren Tätigkeit für das Unternehmen zum 1. April 2007 in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Hans Homrighausen, der derzeit den Unternehmensbe­reich Regionalzeitungen des Süddeutschen Ver­lags in München leitet. Homrighausen war zuvor bei der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck Geschäftsführer des Berliner „Tagesspiegels“.

zurück