Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Juli 2006 | Namen und Nachrichten

Volker W. Grams geehrt

Volker W. Grams, Verleger und Geschäftsfüh­rer der „Frankfurter Neuen Presse“ und der Frankfurter Societäts-Druckerei, ist am 18. Juli 2006 in der Wiesbadener Staatskanzlei mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Dabei würdigte der Chef der Staatskanzlei, Mi­nister Stefan Grüttner, Grams’ herausragende Verdienste um die Presselandschaft sowie insbe­sondere sein kulturelles Engagement. Der Verle­ger habe trotz der schwierigen Situation im Zei­tungsmarkt die „FNP“ mit ihren Regionalausga­ben „Taunuszeitung“, „Höchster Kreisblatt“ und „Nassauische Neue Presse“ wirtschaftlich erfolg­reich ausgerichtet. Daneben unterstütze er seit 15 Jahren das Rheingau-Musik-Festival, das Frank­furter Städl, das Liebieghaus und die Kulturinitia­tive Rhein-Main.

zurück