Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. Mai 2017 | Namen und Nachrichten

VNZV-Jahreshauptversammlung: Ewald Dobler als Vorsitzender bestätigt

Ewald Dobler.Bei der Jahreshauptversammlung des Verbands Nordwestdeutscher Zeitungsverlage (VNZV) am 24. April ist Ewald Dobler, Verleger der „Alfelder Zeitung“, einstimmig als Vorsitzender im Amt bestätigt worden. In seiner Rede vor den Mitgliedern in Bremerhaven erklärte Dobler, er sehe trotz gesunkener Anzeigen- und Beilagenumsätze und der Auflagenverluste die wirtschaftliche Zukunft der Branche „vorsichtig optimistisch“. Die hohe Glaubwürdigkeit, die die lokale Tageszeitung bei Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren genieße, und die Erkenntnis, dass lokale und regionale Zeitungsverlage in Zeiten von Fake News und alternativen Fakten über hochwertige und vertrauenswürdige Inhalte verfügten, lasse sie auch in Zukunft treue und vor allem zahlungsbereite Leser finden. „Die Presse muss heute mehr denn je ihre demokratiestiftende Rolle ausfüllen“, forderte Dobler. Existenzbedrohend sei für die Zeitungsverlage derzeit nur der Mindestlohn, der die Zustellung bis an die Grenzen des betriebswirtschaftlich Verantwortbaren treibe.

 
Zu weiteren Mitgliedern des Geschäftsführenden Vorstands wurden ebenfalls wiedergewählt: Dr. Stephan Kolschen, Verlagsleiter „Wilhelmshavener Zeitung“, Philipp Krause, Verleger „Goslarsche Zeitung“, und Burkhard Schaper, Verleger „Neue Deister-Zeitung“. Detlef Max, Geschäftsführer „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“, wurde neu in den Geschäftsführenden Vorstand gewählt.

Mehr auf der VNZV-Homepage: www.vnzv.de

zurück