Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. März 2008 | Digitales

Viele Bundesbürger könnten auf ARD und ZDF verzichten

Viele Bundesbürger könnten laut einer Umfrage auf die Programme von ARD und ZDF verzichten: 36 Prozent der 1.000 Befragten glauben, das Modell eines öffentlich-rechtlichen Rundfunks sei überholt, wie die Untersuchung des Nürnberger Marktforscherunternehmens Konzept & Analyse ergab. Die Befragten hätten angegeben, daher ihre GEZ-Gebühren nur ungern zu zahlen. Wei­tere 36 Prozent der Befragten äußerten ihren Unmut darüber, dass ARD und ZDF trotz Gebüh­ren Werbung schalten. Daher sei es aus ihrer Sicht ungerecht, für ein solches Angebot zu zah­len zu müssen.

zurück