Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. März 2014 | Recht

VG Media: Kartellamt genehmigt Einstieg von Zeitungsverlagen

Das Bundeskartellamt hat am 26. Februar 2014 grünes Licht für den Einstieg von zwölf Presse­verlagen als 50-prozentige Gesellschafter in die VG Media gegeben. Zu den neuen Gesellschaf­tern gehören: Axel Springer SE, Burda, Funke-Mediengruppe, Madsack sowie M. DuMont Schauberg und Aschendorff Medien. Mit dabei sind weiterhin der Münchener Zeitungs-Verlag, die Presse-Druck und Verlags-GmbH, die Rhei­nisch-Bergische Verlagsgesellschaft, der sh:z Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag, der Evangelische Presseverband Norddeutschland und die ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland. Die Verwertungsgesellschaft wurde bislang von 13 privaten TV- und Hörfunkunternehmen getragen.

zurück