Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. August 2007 | Namen und Nachrichten

Vermarkter will Weblogs für Online-Werbung erschließen

Die Blogger Johnny Haeusler, Tanja Kreitschmann (beide „Spreeblick“-Blog) und Sascha Lobo („Riesenmaschine“) haben den Blogvermarkter adical (www.adical.de) gegründet. Adical sucht sich Blogs heraus, auf denen Werbung geschaltet wird. Neben dem reinen Verkauf von Werbefläche passt Adical Online- Werbung an das besondere Umfeld in Blogs an. Das Unternehmen hat beispielsweise kommentierbare Banner entwickelt, die zur Interaktion zwischen Marke und Zielgruppe beitragen sollen. Werbeformen wie Pop Ups und Layer Ads bietet der Vermarkter dagegen nicht an. Pro verkauften Werbebanner könnte ein einzelner Autor mit 2.000 Lesern pro Tag rund 1.000 Euro monatlich pro Banner verdienen. Bisher tun sich Weblog-Autoren schwer mit Werbung. Die meisten haben nicht genügend Leser, um als einzelne Netz-Seite für die Werbe-Branche interessant zu sein. Andere Autoren legen Wert darauf, unkommerziell zu sein und wollen keine Werbeschaltungen auf ihren Blogs.

Quelle: Handelsblatt, horizont.net

zurück