Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. März 2010 | Namen und Nachrichten

Verleger Heinrich Diesbach gestorben

Heinrich Diesbach, Herausgeber und Verleger der „Weinheimer Nachrichten“ und „Odenwälder Zeitung“, ist am 26. Februar 2010 im Alter von 88 Jahren in Weinheim gestorben. Diesbach hatte 1945 als 24-Jähriger das Familienunternehmen gemeinsam mit seinem Bruder Hermann wieder gegründet und damit die bereits 1862 von seinem Großvater Wilhelm Diesbach begonnene Tradi­tion fortgesetzt. Seit 1. Juni 1949 erschienen die „Weinheimer Nachrichten“ wieder; drei Monate später kam die „Odenwälder Zeitung“ hinzu. 1951 gehörte er zu den Mitbegründern der Arbeitsge­meinschaft Nordbadischer Zeitungsverlage, die bis heute Bestand hat. 1983 ging daraus der An­zeigenverbund Zeitungsgruppe Rhein-Neckar (ZRN) hervor. Der Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger würdigte Diesbach als Unter­nehmer mit Weitblick, dessen Leitlinie stets das Bekenntnis zur Meinungsfreiheit war.

zurück