Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. April 2012 | Lob und Preis

Verleger-Förderpreis geht an vier Journalisten

Gleich vier Autoren können sich in diesem Jahr über den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Förderpreis des Verbands der Zeitungsverleger in Rheinland-Pfalz und Saarland freuen. Erdal Aslan („Wiesbadener Kurier“) wird für den Beitrag „50 Jahre Türken in Deutschland“ prä­miert. Ein Preis geht an Johannes Kloth („Saarb­rücker Zeitung“) für seinen Artikel „Irgendjemand hat versucht, uns zu töten“. Zwei Preisträgerin­nen stellt die „Rhein-Zeitung“ aus Koblenz. De­nise Bergfeld wird für „Und plötzlich sitzt du am Rande“ geehrt und Anna Lampert für ihr Stück „Im Internet stirbt man nicht“.

zurück