Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. April 2007 | Ausland

Verlagsgruppe Handelszeitung übernimmt Amiado AG

Die Schweizer Verlagsgruppe Handelszeitung, die zusammen mit der Jean Frey AG zur Axel Springer AG (Berlin/Hamburg) gehört, erwirbt 100 Prozent des Aktienkapitals der Amiado AG, Zü­rich. Die Amiado AG betreibt mit students.ch das größte Schweizer Online-Portal für Studenten, ferner das Schüler-Portal friendZ.ch, die interna­tionalen Ableger students.de und students.at so­wie die Web 2.0-Community Amiado.com. Darü­ber hinaus betreibt Amiado den Online-Auftritt der Studentenzeitschrift „Prisma“ der Hochschule St. Gallen. Wie die Axel Springer AG mitteilt, wird der bisherige Geschäftsführer und Mitaktionär Adrian Bührer als CEO weiterhin die Leitung der Amiado AG verantworten. Ebenfalls in unveränderter Funktion verbleiben werde der technische Leiter und Mitaktionär des Unternehmens, Frank Re­nold. Das Präsidium des neu besetzten Verwal­tungsrats übernehme Ralph Büchi, Geschäftsfüh­rer der Verlagsgruppe Handelszeitung und Jean Frey.

zurück