Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Mai 2011 | Digitales

Verlage setzen auf Online-Rubrikenmärkte

Die Bremer „Weser-Kurier Mediengruppe“ und die „Westfälischen Nachrichten“ in Münster ha­ben eine Entwicklungspartnerschaft für ihr On­line-Rubrikengeschäft geschlossen. Gemeinsam mit der Bremer Internetagentur artundweise ha­ben die Verlagshäuser eine neue Rubrikenmarkt-Lösung entwickelt. Bei den „Westfälischen Nach­richten“ wurden bereits alle großen Rubrikenmärkte live geschaltet, unter anderem Trauer, Immobilien, Kraftfahrzeuge und Stellen. Beim „Weser-Kurier“ soll dies im Juni 2011 ge­schehen. Nach Unternehmensangaben ist die Software direkt mit den jeweiligen Verlagssyste­men verbunden. Die Kundendaten verbleiben beim Verlag, der auch Preise für Anzeigen und Kombiangebote individuell festlegt. Die Software kann als Lizenz erworben werden.

zurück