Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Januar 2011 | Namen und Nachrichten

Verlage planen Lokal-TV in Niedersachsen

Der Landtag in Niedersachsen hat eine Änderung des Landesmediengesetzes beschlossen, wonach ab 2011 privates Lokal-TV erlaubt sein wird. Diesen Passus nutzen will Hannover TV. Hinter dem Projekt stehen die Madsack-Tochter TVN Group mit knapp 25 Prozent, die Germany 1 Media AG (Hamburg 1, TV Berlin) und Ewetel, Oldenburg. Senderchef Mathias Fischer strebt für den Sender eine Reichweite von mehr als eine Million Haushalte in und um Hannover an. Gesendet werden soll via Kabel, DVB-T, Internet und mobil. Der Start ist für Frühjahr 2011 geplant.

Quelle: NWZ     

zurück