Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. Februar 1999 | Namen und Nachrichten

Verlag MDS ordnet Geschäftsführung neu

Der Aufsichtsrat des Kölner Verlagshauses M. DuMont Schauberg (MDS) hat zwei neue Geschäftsführer berufen. Als Sprecher der Geschäftsführung wird - voraussichtlich in der zweiten Hälfte 1999 - Günter Kamissek in den Verlag eintreten, der derzeit noch als Verlagsgeschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH tätig ist. Kamissek folgt Jochen Stöcker nach, der im freundschaftlichen Einvernehmen ausscheidet und der Führung der Verlagsgruppe künftig als Berater zur Verfügung stehen wird. Ferner wird zum 1. Juli 1999 Dr. Eberhard Klein, gegenwärtig Generalbevollmächtigter im Finanzressort der Colonia Nordstern Versicherungsgruppe, als Geschäftsführer mit der Zuständigkeit für Finanzen seine Tätigkeit aufnehmen. Klein tritt die Nachfolge von Dr. Günter Scheipermeier an. Der Aufsichtsratsvorsitzende im Verlag MDS, Alfred Neven DuMont, erklärte zu der Neuordnung, daß das Unternehmen, das nach wie vor im wesentlichen in Printmedien tätig ist, "bei der steigenden Konkurrenzsituation neue Wege gehen und verjüngt für die Zukunft gerüstet sein" solle.

zurück