Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. September 1997 | Namen und Nachrichten

Verführer Werbung

Für 83,1 Prozent der Deutschen ist Produktwerbung eine "große Verführerin", die Menschen dazu bringt, Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen. Dies hat eine repräsentative Umfrage der GfK-Marktforschung in Nürnberg und der Fachzeitschrift "Horizont" in Frankfurt ergeben. Vor zwei Jahren waren bei einer vergleichbaren Umfrage 77,9 Prozent zu dieser Einschätzung gekommen. Gleichwohl gehen 78,1 Prozent der Verbraucher davon aus, daß Werbung auch den Wettbewerb unter den Herstellern anheize. Dies führt nach Einschätzung der Befragten dazu, daß die beworbenen Produkte immer weiter verbessert werden. Die Aussage, daß durch Werbung der Produktabsatz angekurbelt und Arbeitsplätze gesichert würden, traf unter den Befragten mit 55,1 Prozent auf die geringste Zustimmung. 74,3 Prozent glauben dagegen, daß Werbung Produkte unnötig verteuere.

zurück