Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. Juli 1997 | Veranstaltungen

Veranstaltungen der ZV-Zeitungs-Verlag Service GmbH

Um Erfahrungen beim Internet-Auftritt geht es beim Workshop "Tageszeitung Online" (Seminar Nr.108) am 1. September 1997 in Mainz. Er richtet sich an Mitarbeiter all jener Zeitungsverlage, die entweder gerade ihren Internetauftritt planen oder ihr vorhandenes Angebot verändern möchten. Ferner wird es bei dem Workshop um die Frage gehen, ob ein Verlag als Service-Provider im lokalen Verbreitungsgebiet auftreten soll. Während des gesamten Seminars steht ein Online-Anschluß zur Verfügung, so daß anhand praktischer Beispiele aus dem Internet verschiedene Konzepte vorgestellt werden können. Um "Rechtsfragen der Vertriebswerbung" (Nr.109) geht es bei dem ZV-Seminar am 8. September in Münster. Im Mittelpunkt stehen hier insbesondere die Werbemaßnahmen, mit denen Zeitungsverlage neue Abonnenten gewinnen wollen. Bei ihren Anstrengungen müssen die Verlage auf das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), die Zugabeverordnung sowie die "Vertriebsrichtlinie" des BDZV achten. Anhand von Beispielen aus der Praxis informiert die Veranstaltung über geltendes Recht. Um die Arbeitsweise der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) und die Interpretation der erhobenen Daten geht es in dem Seminar "IVW/IVA" (Nr.110) am 15. und 16. September in Fulda. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen ferner Methoden, diese Daten im Gespräch mit Anzeigenkunden unterstützend einzusetzen und sie für die Darstellung der eigenen Werbeträgerleistung aufzubereiten. Die Teilnahmegebühr an den Seminaren beträgt 600 Mark (Nr.108), 400 Mark (Nr.109) beziehungsweise 750 Mark (Nr.110).

Kontakt und Anmeldeunterlagen:

BDZV,
Helmut Weber,
Tel.: 0228/81004-20.

zurück