Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. April 2008 | Namen und Nachrichten

Veränderungen beim Mittelbayerischen Verlag

Michael Kusch, bisher als Gesamtverkaufsleiter für den regionalen Anzeigenumsatz verantwort­lich, wird Anzeigenleiter des Mittelbayerischen Verlags in Regensburg für die Objekte „Mittel­bayerische Zeitung“, „Rundschau“ und mittelbaye­rische.de. Die bisherige nationale Verkaufsleiterin Monika Zirngibl übernimmt die Anzeigenleitung für das nationale Geschäft und wird in dieser Funktion zusätzlich stellvertretende Anzeigenleite­rin. Die Marketingleiterin für den Lesermarkt, Ale­xandra Maul, wird Vertriebsleiterin der „Mittel­bayerischen Zeitung“ und verantwortet die Aufla­gen- und Vertriebsumsatzentwicklung sowie die Marketingleitung Lesermarkt. Die Zeitungszu­stellung bleibt im Verlag in der eigenständigen Gesellschaft Presse-Zustellgesellschaft Oberpfalz mbH ausgelagert und wird von PZO-Geschäfts­führer Harald Koch geführt. Matthias Litzenburger verantwortet weiterhin als Marketingleiter Anzei­genmarkt die Produktmanagement-Einheiten „Anzeigenblatt, Sonderveröffentlichung, Online­geschäft“ und das klassische Anzeigenmarketing. Kusch, Zirngibl, Maul und Litzenburger berichten direkt an den Verlagsleiter des Mittelbayerischen Verlags, Martin Wunnike.

zurück