Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

15. Februar 2007 | Namen und Nachrichten

Veränderungen bei der Zeitungsgruppe Stuttgart

Die Erbengemeinschaft Erich Schairer, die mit 25 Prozent am Verlag der „Stuttgarter Zeitung“ beteiligt ist, hat ihren Gesellschaftsanteil rückwir­kend zum 1. Januar 2007 an die Südwestdeut­sche Medien Holding GmbH (SWMH) verkauft. SWMH ist damit alleiniger Gesellschafter der Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG mit Schwestergesellschaften und zahlrei­chen Beteiligungsgesellschaften, wie das Unter­nehmen am 8. Februar 2007 mitteilte. Jürgen Dannenmann, der Geschäftsführer der Zeitungs­gruppe Stuttgart („Stuttgarter Zeitung“, „Stuttgar­ter Nachrichten“, Südwestdeutsche Medienhol­ding) wird nach 18 Jahren spätestens zum Jah­resende 2007 sein Amt niederlegen. Dannen­mann werde wie seine Vorgänger Wolfgang Leibfritz und Eugen Kurz nach Vollendung seines 60. Lebensjahres ausscheiden; über seine Nachfolge sei noch nicht entschieden, heißt es in einer weiteren Mitteilung der SWMH vom 8. Feb­ruar 2007.

zurück