Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Juni 2002 | Namen und Nachrichten

Veränderungen bei der Verlagsgruppe Handelsblatt

Mit einem Umbau ihrer Geschäftsführung hat die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH in Stuttgart auf die „wirtschaftlich anhaltend schwierige Situation“ im Zeitungs- und Verlagsgeschäft reagiert. Wie das Unternehmen am 9. Juni 2002 mitteilte, werden Heinz-Werner Nienstedt, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt in Düsseldorf, und Axel Gleie, zuständig für die Regionalzeitungen der Holtzbrinck-Gruppe, aus dem Stuttgarter Medienkonzern ausscheiden. Nienstedt wird auch seine Position als Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Verlagsgruppe Handelsblatt aufgeben, in der unter anderem das gleichnamige „Handelsblatt“ erscheint. Kommissarisch hat der stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Holtzbrinck-Gruppe, Michael Grabner, die Leitung der Verlagsgruppe Handelsblatt übernommen.

zurück