Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Februar 1998 | Namen und Nachrichten

Veränderungen bei der "Leipziger Volkszeitung"

Wilhelm Sandmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. in Hannover, hat zum 31. Dezember 1997 den Vorsitz des bei der Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG gebildeten Beirates an Dr. Friedhelm Haak, Vorsitzender der Madsack-Geschäftsführung, weitergegeben. Zum weiteren Mitglied des Beirates wurde von Madsack Karl Baedeker benannt. Neuer stellvertretender Vorsitzender des Beirates ist Claus Larass, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Axel Springer Verlag AG in Hamburg. Als weiteres Mitglied des Beirates benannte der Springer-Verlag sein Vorstandsmitglied Christian Delbrück. Nach fast 25jähriger Tätigkeit ist Alexander Wanke bei der Verlagsgesellschaft Madsack als Geschäftsführer am 31. Dezember 1997 in den Ruhestand getreten. Er war gleichzeitig als Geschäftsführer seit 1991 mit Zuständigkeit für den Verlag bei der Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft tätig. Die Leipziger Geschäftsführung besteht seit dem 1. Januar 1998 aus Bernd Radestock (Vorsitz und Verlag) und Ulrich Roeske (Technik).

zurück