Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. September 2007 | Namen und Nachrichten

Veränderungen bei der „Frankfurter Rundschau“

Die Chefredaktion der „Frankfurter Rundschau“ (FR) wird umbesetzt. Wie die Zeitung am 31. August mitteilte, wechselt Rouven Schellenber­ger, bisher Korrespondent im Berliner Büro, in die Frankfurter Zentrale. Er übernimmt in Frankfurt am Main den Posten von Axel Bernatzki, bisher neben Richard Meng stellvertretender Chefre­dakteur. Bernatzki wird nach Angaben der „FR“ mindestens zwei Jahre lang eine Sonderaufgabe im Verlag M. DuMont Schauberg in Köln über­nehmen, dem Mehrheitsgesellschafter der Zei­tung. Dort werde er als Projektleiter die Einfüh­rung eines neuen Redaktionssystems begleiten.

zurück